Hier finden Sie laufend Updates, die für Sie relevant sind. Aktuell gehaltene Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Mitglieder von Physio Austria hier.

Update - Stand 14. Mai 2021, 10:49 Uhr

Die folgende Frage ist nun in unserem FAQ-Bereich beantwortet:

Ist eine Atemschutzmaskenbefreiung aus gesundheitlichen Gründen bei PhysiotherapeutInnen möglich bzw. wenn nicht, hätte das ein „Berufsverbot“ zur Folge? [Anmerkung 19. Mai 2021: Diese FAQ wurde entfernt]

14.05.2021
Update - Stand 12. Mai 2021, 13:59 Uhr

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat neue Handlungsempfehlung für niedergelassene nichtärztliche Gesundheitsberufe (Ausgabedatum 11. Mai 2021) auf dessen Webseite veröffentlicht. Sie finden die Handlungsempfehlungen unter diesem Link. U.a. werden darin nun aktuelle Aussagen zum Gruppensetting getroffen.

12.05.2021
Update - Stand 10. Mai 2021, 12:56 Uhr

Die Frage "Dürfen derzeit Gruppen – sowohl ärztlich verordnete als auch in der Prävention und Gesundheitsförderung – angeboten werden?" ist nun im FAQ-Bereich beantwortet. [21. Mai 2021: Die FAQ wurde nun neu beantwortet]

10.05.2021
Update - Stand 29. April 2021, 10:39 Uhr

Die Frage "Gilt die FFP2-Maskenpflicht auch für schwangere PhysiotherapeutInnen?" ist nun in unserem FAQ-Bereich beantwortet.

29.04.2021
Update - Stand 24. April 2021, 17:22 Uhr

PhysiotherapeutInnen in Oberösterreich können sich nun unter diesem Link für eine Impfung anmelden. 

24.04.2021
Update - Stand 22. April 2021, 14:36 Uhr

PhysiotherapeutInnen in Oberösterreich, die sich bei der ersten Möglichkeit noch nicht gegen Covid-19 impfen lassen konnten oder wollten, haben am 28. April neuerlich die Möglichkeit, eine Impfung zu erhalten. Alle Informationen dazu haben wir heute als Newsletter verschickt. Aufgrund der Dringlichkeit sind die Informationen aus dem Newsletter auch für Nichtmitglieder von Physio Austria hier abrufbar.

Sobald der Anmeldelink freigeschaltet ist, inforieren wir darüber.

22.04.2021
Update - Stand 9. April 2021, 11:29 Uhr

Endlich können sich auch PhysiotherapeutInnen in der Steiermark und in Salzburg einen Impftermin sichern.

Steiermark: Am kommenden Montag wird eine Anmeldemöglichkeit freigeschaltet, die steirischen PhysiotherapeutInnen das Buchen eines zeitnahen Impftermins ermöglicht. Bitte prüfen Sie ab Montag regelmäßig diese Seite.

Salzburg: Impfwillige PhysiotherapeutInnen sollen bis Dienstag, 13. April, 12.00 Uhr ihre Bereitschaft zur Impfung unter impfung.salzburg[at]physioaustria.at bekanntgeben. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an. Die uns übermittelten Daten werden von uns an die zuständigen Stellen in Salzburg weitergeleitet. Mit der Übermittlung der Daten an uns erklären Sie sich mit der Weiterleitung der Daten einverstanden.

09.04.2021
Update - Stand 25. März 2021, 13:47 Uhr

Information für PhysiotherapeutInnen, die in Pflegeheimen tätig sind: PhysiotherapeutInnen, die regelmäßig in Pflegeheimen tätig sind, können bei 1450 eine Vorreihung bei der Impfung beantragen. Voraussetzung ist eine schriftliche Bestätigung des Pflegeheims. Die Bestätigung ist zur Impfung mitzunehmen, die Kontrolle erfolgt im Rahmen der Impfung.

25.03.2021