Ihre Vorteile als Mitglied

Als Berufsverband der Physiotherapeut*innen setzt sich Physio Austria für die Rechte aller Physiotherapeut*innen in Österreich ein. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie dieses Engagement und tragen dazu bei, die Position des Berufsstandes der/des Physiotherapeutin/Physiotherapeuten kontinuierlich zu verbessern sowie den Nutzen des Berufs besser herauszustreichen und in der Gesellschaft zu kommunizieren.

Eine Mitgliedschaft bei Physio Austria bietet Ihnen darüber hinaus auch zahlreiche Vorteile!

  • Auskunft und Beratung: Mitglieder erhalten im Verbandsbüro kostenlos mündliche und schriftliche Auskunft zu berufspolitischen und rechtlichen Fragen. Es steht Ihnen die rechtliche Beratung zu Fragen des Sozialrechts (Vertragspartnerrecht) und des Medizinrechts zur Verfügung.
  • Rundum informiert: Das Fachmagazin Inform ist ausschließlich unseren Mitgliedern vorbehalten. Das Patient*innenmagazin Bewegt spricht Patient*innen und die breite Öffentlichkeit an und liegt Ihrem Inform bei. Sie können es in Ihrer Praxis auflegen und Ihre Patient*innen so über Physiotherapie informieren. Ebenso kann das Magazin auf der Website nachgelesen werden. Ebenso erhalten Sie monatlich einen Newsletter mit Physiotherapie-relevanten Informationen.

  • Unterstützung bei Fragen zur Aus- und Weiterbildung

  • Qualitativ hochwertige und umfangreiche Seminare und Veranstaltungen zu fairen Preisen organisiert vom Physio Austria-Bildungsreferat phydelio
  • Informations- und Werbematerial wie Fach- und Regionalfolder sowie Informationsblätter für Ihre Patient*innen und Ihre Praxis
  • Rabatte und Sonderkonditionen bei unseren Kooperationspartnern.

Jetzt Mitglied werden

Wer kann Mitglied bei Physio Austria werden?

Alle Physiotherapeut*innen haben die Möglichkeit Mitglied bei Physio Austria zu werden. Die Arten der Mitgliedschaft und die Beitrittsmodalitäten sind in unseren Statuten verankert und Sie können diese auch gerne im Büro des Bundesverbandes erfragen.

Die Mitgliedschaft für Studierende in Ausbildung an einer FH, Pensionierte und Jubiläumsmitglieder* ist kostenlos!

Studierende einer Fachhochschule können bereits während der Ausbildung Physio Austria beitreten und alle Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen. Als Nachweis benötigen wir eine Inskriptionsbestätigung. Bitte diese bei der Anmeldung zur Mitgliedschaft mitschicken.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag bei Physio Austria?

Die Höhe des Mitgliedsbeitrags für jede Art der Mitgliedschaft wird von der Generalversammlung festgelegt. Für die Jahre 2021 und 2022 wurden von der Generalversammlung 2020 folgende Mitgliedsbeiträge festgelegt:

  • Ordentliche Mitglieder: 320 €
  • Außerordentliche Mitglieder: 320 €
  • Mitglieder in Karenz: 160 €
  • Pensionierte Mitglieder: kostenlos
  • Doppelmitglieder: 160 €
  • Juniormitglieder (Ordentliche Mitglieder im ersten Berufsjahr): 55 €
  • Studierende (in Ausbildung an einer FH): kostenlos
  • *Bei 40jähriger Mitgliedschaft (Jubiläumsmitglied): kostenlos

Detaillierte Informationen zu den Mitgliedsbeiträgen finden Sie in der Beitragsordnung.

Sie möchten Mitglied werden? Bitte nutzen sie die Möglichkeit der Onlineanmeldung!

 

 

Anhang Größe
Beitragsordnung 117.49 KB

Arten der Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder

Ordentliche Mitglieder sind jene, die nach dem Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen-medizinisch-technischen Dienste (gem. § 3 MTD-Gesetz BGBL 460/1992 in der jeweils geltenden Fassung) zur Berufsausübung berechtigt sind.

Studierende Mitglieder

Studierende Mitglieder sind jene, die sich als Studierende an einer österreichischen Fachhochschule in Ausbildung befinden, für die Dauer der Ausbildung.

Außerordentliche Mitglieder

Außerordentliche Mitglieder sind jene, die einen inländischen Abschluss oder einen ausländischen, der österreichischen Bachelorurkunde vergleichbaren Abschluss nachweisen können.

Die Mitgliedschaft nach Punkt 5.2. der Statuten geht mit der Verleihung der Bachelorurkunde automatisch in eine außerordentliche Mitgliedschaft über. Die Mitgliedschaft nach Punkt 5.3. der Statuten geht mit der Bewilligung zur Berufsausübung in Österreich (gültige Registrierung im Gesundheitsberuferegister) automatisch in eine ordentliche Mitgliedschaft über.

Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder sind jene, die aufgrund ihrer besonderen Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt werden.

Fördernde Mitglieder

Fördernde Mitglieder sind jene, die als physische oder juristische Personen einen Jahresmitgliedsbeitrag zur Förderung des Vereins leisten.

Jetzt Mitglied werden

Anhang Größe
Statuten_2020 235.74 KB

Fragen und Antworten

Physio Austria ist als gemeinnütziger Verein organisiert und keine gesetzlich geregelte Interessenvertretung, was Voraussetzung für eine Pflichtmitgliedschaft wäre. Somit können Physiotherapeut*innen nicht zu einer Mitgliedschaft verpflichten werden.

Eine gesetzliche Interessenvertretung ist mit einer Pflichtmitgliedschaft und verpflichtender Beitragsleistung für alle Berufsangehörigen, die den Beruf ausüben, verbunden. Die Schaffung einer neuen gesetzlichen beruflichen Interessenvertretung ist nur unter Beachtung der verfassungsrechtlichen Erfordernisse zulässig und erfordert einen Beschluss des Nationalrats. Die Etablierung einer weiteren gesetzlichen Interessenvertretung – u.a. neben jenen für Arbeitgeber*innen, Arbeitnehmer*innen sowie für ein paar wenige Gesundheitsberufe (siehe Ärzt*innen, Apotheker*innen, Hebammen, Zahnärzt*innen und Tierärzt*innen) – ist politisch nicht gewollt und daher nicht durchsetzbar.
Daher ist es umso wichtiger, dass Physio Austria als freiwillige Interessenvertretung, die allerdings von der Öffentlichkeit, den Stakeholdern im Gesundheitswesen und der Politik jedenfalls als die Interessenvertretung der Physiotherapeut*innen wahrgenommen wird, besonders stark und durch eine große Anzahl an Mitgliedern unterstützt wird.

Studierende einer Fachhochschule oder Akademie für Physiotherapie können bereits während der Ausbildung Physio Austria beitreten und alle Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen.

Die Mitgliedschaft für Studierende ist kostenlos! Als Nachweis benötigen wir eine Inskriptionsbestätigung. Bitte diese bei der Anmeldung zur Mitgliedschaft mitschicken.