News

Anerkennung der OMT-Ausbildungen im Rahmen des Kongresses der amerikanischen Fachgesellschaft für Manuelle Physiotherapie (AAOMPT) in Cincinnati.

Themen: Orthopädie / Traumatologie

Die Generalversammlung 2014 findet am 17. Mai 2014 im Kulturzentrum Eisenstadt (KUZ) statt.

Schenken Sie in der Faschingszeit doppelt Lachen und Lebensfreude!

Eine Kooperation der ROTE NASEN Clowndoctors und Physio Austria.

Der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich bietet ab März 2014 in Kooperation mit der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit, bei der Physio Austris Mitglied ist, in Wien und Salzburg einen interdisziplinären Lehrgang zur Thematik der Kinder- und Jugendgesundheit für verschiedenen Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Altersgruppen arbeiten, an.

In der Zeit von 24. Dezember 2013 bis 6. Jänner 2014 ist das Physio Austria Verbandsbüro telefonisch nur über Anrufbeantworter zu erreichen.
Ab 7. Jänner 2014 sind unsere MitarbeiterInnen wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie erreichbar.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein frohes bewegtes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

"Kids enorm in Form" wird gemeinsam von Physio Austria, Bachelorstudiengang Physiotherapie, FH Campus Wien, und den Clini Clowns Österreich durchgeführt. Das Projekt richtet sich an SchülerInnen, DirektorInnen und DiplompädagogInnen sowie Eltern und Elternvereine.

"Kids enorm in Form" hat das Ziel, das Bewegungsangebot im Schulalltag zu verstärken und eine bewegungs- und gesundheitsförderdernde Lernumgebung zu schaffen sowie physische und psychische Belastungen und ernährungsbedingte Erkrankungen vorzubeugen.

Themen: Pädiatrie

Erstmals finden heuer die Landesverbandsversammlungen in allen Bundesländern an einem gemeinsamen Termin statt. Physio Austria möchte damit zum Ausdruck bringen, dass es trotz der großen Vielfalt, die unseren Beruf auszeichnet, eine einheitliche Struktur und damit verbunden ein geeintes Vorgehen unserer beruflichen Vertretung in allen Bundesländern gibt!

In einem von Physio Austria, dem Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs, angestrengten Prozess hat das Oberlandesgericht Wien vor wenigen Wochen eine Entscheidung getroffen und Physio Austria Recht gegeben.

Das Kursprogramm für 2014 ist veröffentlicht!

Angeregt durch KursteilnehmerInnen, ReferentInnen, VertreterInnen der fachlichen Netzwerke sowie aktuelle Entwicklungen im Berufsfeld ist ein breitgefächertes Weiterbildungsprogramm entstanden, das einen Bogen spannt über die Bereiche Palliative Care, Arbeitsmedizin, Pädiatrie bis hin zum Schwerpunktthema 2014 Uro- Prokto- Gynäkologie.

Wann: 14. November 2013, 12.30 bis 17.00 Uhr

Wo: Festsaal des Bundesministeriums für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Veranstalter: Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs (MTD)

Der Preis wird für solche Projekte vergeben, die sich mit dem Angebot zur Verbesserung der Gesundheit, der Wiederherstellung des körperlichen Wohlbefindens und den Bedarf sowie der Vernetzung im Gesundheitssystem beschäftigen.

Einreichfrist: 5. November 2013

Physio Austria ist Mitglied in der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit, die eine politische Deklaration zur Stärkung der Anliegen von Kindern und Jugendlichen initiiert hat.

Das Mitte diesen Jahres verabschiedete Gesundheitsberuferegister-Gesetz wird vorerst nicht in Kraft treten: zwei Bundesländer – Niederösterreich und Salzburg – haben ihr Veto eingelegt. Damit sind wieder alle Möglichkeiten offen und es muss in der kommenden Legislaturperiode neu verhandelt werden. Vom Dachverband der gehobenen medizinischen-technischen Dienste Österreichs (MTD-Austria), unter Präsidentin Mag. Gabriele Jaksch, gab es von Beginn an erhebliche Vorbehalte gegen diesen Vorschlag. Physio Austria begrüßt die Ablehnung.

Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit

Wann: 20.9.2013 von 14-18 Uhr

Wo:     Grete Rehor Park neben dem Parlament (U3 Volkstheater)

Was:    Kinder- und Jugendschutzpfad für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Informations-, Beratungs- und Mit-Mach-Stationen zu Kinder- und Jugendschutz, Kinderrahmenprogramm für Kinder und Jugendliche und Erwachsene.

Kinder als PatientInnen sind eine vielfältige, aber auch lohnende Herausforderung an die PhysiotherapeutInnen. Von den Schwierigkeiten der Diagnose, wenn noch kein Sprechen möglich ist, über das Erkennen von Missbrauchszeichen bis hin zu speziellen Therapien oder dem Spaß der jungen PatientInnen bei der Hippotherapie reicht die Palette dieses inform mit dem Schwerpunktthema.

Themen: Hippotherapie, Kinder/Pädiatrie - OBSOLETE

Seiten