Burgenland

Herzlich Willkommen auf der Landesverbandsseite Burgenland von Physio Austria!

Der Landesverband Burgenland mit rund 150 Mitgliedern vertritt die Interessen der PhysiotherapeutInnen auf Landesebene und bietet Serviceleistungen für Mitglieder auf Landesebene mit Unterstützung des Verbandsbüros an.

Die Organisation von interdisziplinären Veranstaltungen sowie die Präsentation des Berufsfeldes der Physiotherapie zählen neben der Präsenz auf berufspolitischer Ebene, zum Beispiel bei Tarifverhandlungen mit den Kostenträgern zu den Aktivitäten der Landesverbände.

 

News

Die Österreichische Rheumaliga wird im Herbst mit dem sogenannten Rheumabus in rheumatologisch unterversorgte Gebiete Österreichs fahren um PatientInnen aufzuklären.

Die Rheumaliga ist an Physio Austria herangetreten und bietet PhysiotherapeutInnen die Möglichkeit an, diese Aktion zu begleiten.

Die Landesverbandsversammlung im Burgenland fand in diesem Jahr am 19. Oktober an der FH Pinkafeld statt.

Anlässlich des Welttags der Physiotherapie am 8. September wird es einen spannenden Vortragsabend an der FH Burgenland geben.

Von 31. März bis 1. April 2017 fand eine interdisziplinäre Fortbildung, gemeinsam mit dem burgenländischen Hebammengremium, zum Thema „Beckenbodengesundheit - eine interdisziplinäre Herausforderung “  in der Gesundheitsakademie Schloss Jormannsdorf statt.

Vortragende war Katharina Meller.

Omer Matthijs, ein renommierter Experte und Forscher auf dem Gebiet der Nichtoperativen Orthopädie nach Cyriax, hat im Rahmen des Physio Talks an der FH Burgenland einen Gastvortrag für die Studierenden gehalten.