Mo., 09.05.2022 | in:
Wien

Unterstützungsprojekt Ukraine

Der Landesverband Wien arbeitet derzeit an einem gemeinsamen Projekt mit dem Wiener Hilfswerk, um ukrainischen Flüchtenden zu helfen. Gesucht werden noch weitere ehrenamtlich tätige PhysiotherapeutInnen, die an den 10 Wiener Nachbarschaftszentren Übungsgruppen für Erwachsene und/oder Kinder anbieten. Wir können die Räumlichkeiten und die teilweise vorhandenen Geräte gratis nutzen. Es steht den KollegInnen frei, was sie fachlich einbringen möchten. Es ist auch möglich, dass mehrere KollegInnen ein Zentrum betreuen. StudentInnen der FH Wien haben die Möglichkeit im Rahmen eines Wahlpflichtfachs hier ehrenamtlich mitzuarbeiten und praktische Erfahrung zu sammeln. Das Hilfswerk bietet zwar Deutschkurse an, Sprachkenntnisse in Englisch, Ukrainisch und Russisch sind aber von Vorteil. Flüchtlinge bekommen die Möglichkeit einer Impfung und werden getestet. Die Nachbarschaftszentren in Wien sind hier zu finden.   Wenn Sie sich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen, schreiben Sie bitte an wien@physioaustria.at