Umfragen versenden über Physio Austria

Physio Austria ist es ein Anliegen, Studien, Forschungsprojekte und wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Physiotherapie mit entsprechender Relevanz im Rahmen der Möglichkeiten zu unterstützen.

Daher können Umfragen zum Zwecke der Datenerhebung in einen Newsletter von Physio Austria, der sich an alle Mitglieder richtet, aufgenommen werden. Der Newsletter wird jeweils in der ersten Woche jeden Monats versendet. Folgende Informationen benötigen wir mindestens vier Wochen vor Aussendung des jeweils nächsten Newsletters:

• Inhalt der Umfrage/konkrete Umfrage - Link
• Hintergrund der Umfrage (z.B. Studium, Forschungsprojekt, Abschlussarbeit)
• Verantwortliche Ansprechperson + Kontakt
• Geplanter Zeitpunkt/-raum der Umfrage
• Textbaustein für den Newsletter (max. 500 Zeichen, inkl. Leerzeichen)

Physio Austria behält sich  vor, Umfragen, welche dem Vereinszweck oder den ethischen Grundsätzen widersprechen, nicht in den Newsletter aufzunehmen. Somit ist eine entsprechende Prüfung der Umfrage im Vorfeld notwendig. Bitte übermitteln Sie uns den Link zu Ihrer Umfrage daher zeitgerecht. Für die Prüfung von Inhalt, Aufbau und wissenschaftlichem Hintergrund weitergeteilter Umfragen zeichnet Physio Austria nicht verantwortlich und übernimmt dafür keine Haftung!

Eine Verteilung im Newsletter eines unserer fachlichen Netzwerke oder der Landesverbände, welche nach unterschiedlichen Kriterien verschickt werden, stellt ebenfalls eine Möglichkeit dar. Hierfür ist die Kontaktaufnahme mit den jeweils zuständigen Personen erforderlich. Die Koordination erfolgt über das Büro, muss jedoch auch zeitlich berücksichtigt werden. Bitte schicken Sie alle erforderlichen Informationen an judith.fuchs[at]physioaustria.at.
Eine weitere Option wäre die Aufnahme einer Umfrage in den Newsletter für Nichtmitglieder von Physio Austria.
Ebenso ist ein Facebook-Posting auf der Physio Austria-Facebookseite möglich.

 

Stand: 30. März 2021