Structured Motor Rehabilitation After Selective Nerve Transfers

Ein Protokoll für die motorische Rehabilitation von PatientInnen mit schweren Nervenverletzungen und selektiven Nerventransferoperationen

Die Rehabilitation zielt darauf ab, die motorische Funktion wiederherzustellen, indem mehrere Phasen der PatientInnenaufklärung, eine Frühphasentherapie nach der Operation und Eingriffe zur Rehabilitation nach erfolgreicher Reinnervation des Nervenziels vorgeschlagen werden.

Das wissenschaftliche Manuskript sowie das Video zu „Structured Motor Rehabilitation After Selective Nerve Transfers“ von Agnes Sturma, MSc., welche darüber beim IFSHT-Kongress 2019 in Berlin berichtet hat, sind online für jeden frei verfügbar.

Beides ist auf der Webseite vom Journal of Visualized Experiments (JoVe) zu finden.