Leitung fachliches Netzwerk GUP

Das Team rund um die Netzwerkleitung GUP stellt sich vor.

Katharina Meller

Ich bin seit 2012 im engeren Kreis der Netzwerkleitung; 2016 durfte ich die Leitung des fachlichen Netzwerks Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Proktologie der Physiotherapeuten Österreichs übernehmen. 2001 habe ich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen, seither bin ich im Göttlicher Heiland Krankenhaus tätig, ab 2006 als Bereichsleitung der physikalischen Therapie, Ergotherapie und Logopädie.
Ich bin auch freiberuflich tätige Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Beckenbodenrehabilitation, Lehrtherapeutin für Gynäkologie/Geburtshilfe und Urologie an der FH Burgenland.

 

 

Barbara Gödl-Purrer

Ich bin seit Gründung der damals so benannten “Arbeitsgruppe Uro-Prokto-Gynäkologie und Geburtshilfe” aktiv bei Physio Austria tätig und seit 2017 stellvertretende Leiterin des fachlichen Netzwerks GUP. Die Ausbildung zur Physiotherapeutin habe ich 1979 an der “Schule für den physikalischen Dienst” in Salzburg abgeschlossen. Mein beruflicher Weg hat mich in unterschiedliche Fachbereiche geführt: Thoraxphysiotherapie, Orthopädie, Rheumatologie, Prävention und Gesundheitsförderung, Uro-Prokto-Gynäkologie. Die postgraduelle Weiterbildung war für mich stets wichtig und ich habe in den Fachbereichen, in denen ich tätig war, konsequent einschlägige Fortbildungen, Kongresse und Tagungen besucht (Bewegungsanalyse und -therapie; Manualtherapie, Psychomotorik, Uro-, Prokto- Gynäkologie und Geburtshilfe, Patientencoaching, Mental Health und Inklusion). 1992 konnte ich die Zusatzausbildung zum CIFK (Certified Instructor FBL Functional Kinetics) abschließen und bin in diesem Fachbereich als Lehrende tätig. 2014 beendete ich mein Masterstudium Physiotherapy an der Queen Margaret University in Edinburgh/Schottland mit einer Thesis im Fachbereich Urologie. “Evidence based practice” zu leben und weiterzuentwickeln ist für mich sehr wichtig und daher ist mein berufliches Bestreben die Verbindung von Wissenschaft und Praxis zu leben und weiter zu geben. Zu Zeit bin ich als externe Lektorin an der FH Joanneum in Graz im Bachelorstudiengang Physiotherapie für die Fachbereiche Bewegungswissenschaften, Uro-Prokto-Gynäkologie und Geburtshilfe und Prävention und Gesundheitsförderung tätig. Zudem arbeite ich freiberuflich mit Schwerpunkt Urologie und Gynäkologie.

 

 

Michaela Zechner

Seit Oktober 2018 darf ich mich als Teil des erweiterten Vorstands im fachlichen Netzwerk engagieren. Ich werde die Rolle der Koordinatorin der Arbeitsgruppen "Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation" (gemeinsam mit Karin Mattes) und “Integration der Bundesländer” übernehmen. 2013 habe ich das Bachelorstudium an der FH Joanneum Graz abgeschlossen. Ich war bis Ende 2015 im Humanomedzentrum Althofen tätig und dort vor allem mit den Schwerpunkten onkologische und pulmologische Rehabilitation beschäftigt. Mitglied im fachlichen Netzwerk GUP bin ich seit 2016. Ebenso seit 2016 bin ich freiberufliche Physiotherapeutin, zuerst in der Praxisgemeinschaft Xundheit in Steyr und seit 2018 bin ich in meiner eigenen Praxis in Klagenfurt mit den Schwerpunkten Beckenbodentherapie bei Frau, Mann und Kind sowie Atemphysiotherapie und CranioSacralTherapie nach Upledger. Außerdem bin ich Funktionärin im Landesverband Kärnten.

 

 

Karin Mattes

Ich bin seit Oktober 2018 im erweiterten Vorstand im fachlichen Netzwerk GUP und übernehme gemeinsam mit Michaela die Rolle der Koordinatorin der Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation". Bereits im Herbst 2016 habe ich mich dem fachlichen Netzwerk Arbeit, Gesundheit und Prävention angeschlossen. Seit 2016 bin ich nach Abschluss der Ausbildung an der FH Campus Wien als Physiotherapeutin tätig. Im Physikoambulatorium der NÖGKK, Baden, liegen meine Schwerpunkte vor allem im orthopädisch / traumatischen Bereich. Mein besonderes Interesse gilt nach entsprechenden Fortbildungen dem Bereich Gynäkologie/Urologie (weiblicher und männlicher Beckenboden). Freiberuflich betreue ich in Mödling die Gruppe des NÖ Herzverbands mit Koronartraining und eine Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs und mache mit viel Freude Hausbesuche, hier auch in den Bereichen Geriatrie und Neurologie. Als diplomierte Erwachsenenbildnerin arbeite ich sehr gerne mit Gruppen und leite seit 20 Jahren einen Tanzkreis. Mein beruflicher Weg ließ mich auch als Redaktionssekretärin gut 10 Jahre Erfahrung sammeln. Freude an Bewegung und Tanz sowie Kommunikation und Bildung sind meine Favourites.

Katharina Meller
Barbara Gödl-Purrer
Michaela Zechner
Karin Mattes
Grafik Kommunikationsfluss