Handtherapie – Start des zweiten CAS im Herbst

Die Österreichische Gesellschaft für Handtherapie (ÖGHT) hat in Zusammenarbeit mit der FH Campus Wien ein „CAS-Handtherapie“ etabliert. Mit Herbst 2016 startet das zweite Certificate of Advanced Studies (CAS). TeilnehmerInnenkreis sind PhysiotherapeutInnen und ErgotherapeutInnen mit Arbeitsschwerpunkt Hand.

Am 5. September 2016 findet von 16.30 - 17.30 Uhr ein Informationsabend an der FH Campus Wien statt. Anmeldungen zum CAS sind noch bis Mitte September möglich. Nähere Informationen hier.

In der akademischen Weiterbildung soll aktuelles Wissen in diesem klinischen Bereich auf „advanced level“ erworben werden. Das CAS-Handtherapie umfasst 15 ECTS, die als Voraussetzung für die Zertifizierung in Handtherapie durch die Österreichische Gesellschaft für Handtherapie (ÖGHT) anerkannt werden.

Weitere notwendige Bausteine zur Zertifizierung durch die ÖGHT sind der Nachweis von zwei Jahren Berufserfahrung im Handbereich, handspezifischen Fortbildungen angelehnt an das MTD-CPD-Zertifikat sowie ein Kurs zur Schienenherstellung für PhysiotherapeutInnen und ein Kurs in Manueller Therapie für ErgotherapeutInnen, jeweils für die Hand, im Umfang von jeweils 30 UE. Der Besuch der Kurse durch Angehörige der jeweils anderen Berufsgruppe ist im Sinne eines multiprofessionellen Austausches oder auch als Refreshing vorgesehen. Die Organisation des Kurses der Manuellen Therapie für ErgotherapeutInnen erfolgt durch Ergotherapie Austria, der Schienengrundkurs für PhysiotherapeutInnen wird von Physio Austria organisiert.

Der Schienenkurs für PhysiotherapeutInnen findet unter Abstimmung der Termine des CAS, von 31. März bis 2. April 2017 in Wien statt und soll damit den AbsolventInnen des aktuellen CAS und den TeilnehmerInnen, die im Herbst starten, die Möglichkeit bieten, die erforderlichen Kenntnisse und Kompetenzen in diesem Bereich zu erwerben. Nähere Informationen zu diesem und weiteren Kursangeboten von Physio Austria finden Sie unter: http://www.physioaustria.at/kurs/schienenkurs-fuer-physiotherapeutinnen