GewinnerInnen Physio Research Award 2020

Die GewinnerInnen des diesjährigen Physio Research Awards stehen fest. In Videos präsentieren sie ihre Arbeiten.

Gewonnen haben

Platz 1
Lucas Clemens Dunst, BSc MSc
Placeboeffekte bei Schmerz in der Physiotherapie. Ein systematisches Review und Meta-Analyse

Platz 2
Susanne Mayer, BSc MSc
Evidenzbasierte Physiotherapie in der ambulanten Schlaganfallversorgung in Österreich

Platz 3
Andrea Stockreiter, BA BSc MSc
An exploration of current mobilisation practice on Austrian stroke units: an online survey. (Untersuchung der aktuellen klinischen Mobilisations-Praxis an österreichischen Stroke Units: eine Online-Umfrage)

 

Wir gratulieren den Prämierten sehr herzlich.

Pandemiebedingt war es notwendig, das Symposium von Physio Austria, in dessen Rahmen die GewinnerInnen ihre Masterarbeiten präsentiert hätten, abzusagen. Hiermit dürfen wir den GewinnerInnen des Physio Research Awards eine digitale Plattform bieten.

 

Lucas Clemens Dunst

Die prämierte Arbeit wurde im Rahmen des Masterstudiums "Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung" mit Vertiefung Gesundheitsforschung an der FH Burgenland verfasst.

Susanne Mayer

Die prämierte Arbeit wurde im Rahmen des Masterstudiums "Neurorehabilitation" an der Donauuniversität Krems verfasst.

Andrea Stockreiter

Die prämierte Arbeit wurde im Rahmen des Masterstudiums "Advanced Physiotherapy/Neurophysiotherapy" am University College London verfasst.

 

 

 

 

Lucas Clemens Dunst gewann den Physio Research Award 2020