Das fachliche Netzwerk Physiotherapie in der Pädiatrie begrüßt alle Interessierten

Am 17. Jänner 2020 fand nach längerer Ruhezeit wieder ein Treffen von PhysiotherapeutInnen, die ihren Schwerpunkt in der Pädiatrie sehen, statt. Die Gelegenheit wurde genutzt, sich als fachliches Netzwerk von Physio Austria zu rekonstruieren und bereits erste Aufgaben zu übenehmen.

In Linz trafen sich die interessierten KollegInnen, um sich gegenseitig kennezulernen und in Austausch mit Dorothea Haslinger, Mitglied des Präsidiums von Physio Austria (Handlungsfeld: Qualitätssicherung/fachliche Netzwerke), Sabine Stögerer, Mitglied des Präsidiums von Physio Austria (Habndlungsfeld: strategische Kommunikation/Stellvertreterin der Präsidentin) und Stefan Moritz, Geschäftsführer von Physio Austria, zu kommen.

Susanne Hutterer-Köpl hat sich bereit erklärt, als Koordinatorin des fachlichen Netzwerkes zur Verfügung zu stehen.

Der kommende Termin im Ambulatorium St. Isidor (Leonding/OÖ) mit einem Vortrag von Christine Neugebauer zu Theorien des Motorischen Lernens und anschließender Diskussion wird auch schon für ein nächstes Treffen der interessierten KollegInnen im Bereich der Pädiatrie genutzt, um sich zu den relevanten Themen und Zielen auszutauschen. Wenn auch Sie am 13. März dabei sein wollen, melden Sie sich an und kommen Sie vorbei. Sie sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen finden Sie hier.