Buchneuerscheinung „Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende. Physiotherapie in der Palliative Care“

Mit Elsevier, Urban & Fischer konnte ein renommierter Verlag gewonnen werden, das weltweit erste Buch zum Thema Physiotherapie in der Palliative Care zu veröffentlichen. „Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende. Physiotherapie in der Palliative Care“ ist ein fallorientiertes Fachbuch.

Die Inhalte sind bewusst so gewählt, dass alle PhysiotherapeutInnen und andere interessierte Berufsgruppen, die mit Menschen am Lebensende arbeiten, Informationen erhalten. KollegInnen, die in einer spezifischen palliativen Einrichtung tätig sind oder in einem Krankenhaus arbeiten werden Ihre Bedürfnisse genauso wiederfinden, wie TherapeutInnen, die in der freien Praxis oder in einem Altersheim tätig sind. Die Inhalte reichen demnach von der Behandlung von Kindern über Erwachsene bis hin zu geriatrischen Menschen mit Demenz. 

Buchcover „Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende. Physiotherapie in der Palliative Care“