8. Internationale Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Care & Case Management (ÖGCC)

Die 8. Internationale Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Care & Case Management (ÖGCC) fíndet am 20. Oktober 2015 in Kooperation mit Physio Austria, dem FH-Campus Wien und dem Österreichischen Roten Kreuz statt. Das Thema des heurigen Events lautet "Case Management – Anforderungen, Rahmenbedingungen und Hürden bei der Umsetzung".

Case Management hat sich mittlerweile als Angebot in den verschiedenen Praxisfeldern etabliert. In der Umsetzung gibt es jedoch eine ganze Reihe von Herausforderungen, die mit bestehenden Strukturen zu tun haben, aber auch mit Kompetenzen und Prozessen. Im Fokus der diesjährigen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Care und Case Management stehen Anforderungen, Rahmenbedingungen und Herausforderungen für ein erfolgreiches Case Management.
Dabei wird der sozialen Teilhabe als einer Anforderung im Case Management sowie der Lebensweltorientierung besonderes Augenmerkt geschenkt. Thematisiert wird, wie Case Management die soziale Teilhabe stärken kann und welcher Motivation es zur Partizipation bedarf. Beispiele aus der Praxis zeigen verschiedene Herangehensweisen bei der Implementierung von Case Management auf.

Der Frage, wie Case Management in der Primärversorgung umgesetzt werden kann, wird im Rahmen einer Diskussionsrunde nachgegangen.
Dabei werden Hürden, erforderliche Rahmenbedingungen und auch das Thema der Fallführerschaft für eine patient/innenorientierte Versorgung beleuchtet.

Begleiten Sie uns und diskutieren Sie mit uns! Das Programm finden Sie anbei zum Download.

Veranstaltungsort: FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Nähere Information und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier bzw. direkt beim

Tagungsbüro der ÖGCC, Andrea Weber unter 05/7807-102312 oder per E-Mail via office@oegcc.at