Teaser Mental Health

Mental Health

Körper und Geist als Einheit begreifen - Physiotherapie im Bereich Mental Health
Physiotherapeut*innen im Bereich Mental Health (PTMH) arbeiten in den klinischen Fachbereichen Psychiatrie und Psychosomatik mit Menschen aller Altersgruppen und psychosozialen oder psychosomatischen Belastungen oder Erkrankungen. Die PTMH findet auch fachunabhängig Anwendung, wenn es in der Physiotherapie um eine ganzheitliche Sichtweise vor dem Hintergrund der Komplexität psychosozialer Dynamiken geht.

Zusammenhänge von Körper und Psyche

Im physiotherapeutischen Prozess stehen insbesondere die Zusammenhänge von Körper und Psyche sowie die Gestaltung der therapeutischen Beziehung im Einzel- und Gruppensetting im Vordergrund. Es kommen spezifische, körperorientierte Methoden und Behandlungstechniken (z. B. Basic Body Awareness Therapy, Norwegian Psychomotor Physiotherapy, Leiborientierte Therapie, Entspannungstechniken) und klassisch-somatische Methoden (z. B. Sport- und Trainingstherapie) angepasst zum Einsatz.

Das Fördern des Bezugs zum eigenen Körper, das Erleben von Stabilität, Struktur und Sicherheit sowie das Anregen von Eigenaktivität, sozialer Interaktion, Entspannung und Lösung sind einige wichtige Themen in der PTMH. Durch die fachspezifische Befundaufnahme wird der physiotherapeutische Ansatz individuell und mit dem/der Patient*in gemeinsam gesucht. Fundiertes Wissen aus relevanten Bezugsfächern sowie spezifische Eigenerfahrung sind wesentliche Grundsteine für Physiotherapeut*innen in der PTMH, um den Prozess spezifisch und angepasst zu gestalten.

Das fachliche Netzwerk Mental Health wurde 2013 gegründet. Vorrangiges Ziel des fachlichen Netzwerkes ist es, die PTMH in Österreich zu stärken, weiterzuentwickeln und vermehrt sichtbar zu machen.  

Das fachliche Netzwerk dient der nationalen und internationalen Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch. Seit einigen Jahren ist es anerkanntes Mitglied der International Organization of Physical Therapists in Mental Health (IOPTMH).

Das Engagement der Mitglieder des fachlichen Netzwerkes widmet sich der Weiterentwicklung der PTMH in Praxis, Lehre und Berufspolitik. Interessierte Fachkolleg*innen sind herzlich willkommen, mit uns in Kontakt zu treten!  

News

Kompetenzprofil Mental Health

Das Kompetenzprofil Mental Health von Physio Austria ist erschienen.

Team

Peter Fiala

Peter Fiala, BSc

Koordinator des fachlichen Netzwerks Mental Health