Gesundheitsberuferegister

Seit 1. Juli 2018 ist für PhysiotherapeutInnen die Registrierung im Gesundheitsberuferegister Voraussetzung für die Ausübung ihres Gesundheitsberufes.

 

Alle Informationen zum Register und zur Eintragung finden Sie auf der offiziellen Webseite des Gesundheitsberuferegisters/GBR.

Es gilt eine Übergangsregelung bis 30. Juni 2019: PhysiotherapeutInnen, die am 1. Juli 2018 bereits eine Berufsberechtigung in Österreich hatten, müssen die Registrierung bis 30. Juni 2019 vornehmen. Dadurch bleibt die Berufsberechtigung auch weiterhin aufrecht.

PhysiotherapeutInnen, die neu in den Beruf einsteigen, müssen sich vor Berufsantritt registrieren lassen.

Hilfreiche Antworten zu den unterschiedlichen Fragestellungen von Berufsangehörigen, PatientInnen und alle Interessierten finden Sie in den GBR-FAQs.


PatientInnen, KlientInnen, ArbeitgeberInnen, Interessierte und die allgemeine Öffentlichkeit können hier Einsicht in das Gesundheitsberuferegister nehmen. Das öffentliche Register befindet sich derzeit noch im Aufbau und wird laufend ergänzt.


Für die Registrierung sind zwei unterschiedliche Behörden, je nach Art der Berufsausübung zuständig:

  • (überwiegend) angestellt tätig: Arbeiterkammer/AK (siehe Links). Die AK ist ebenso für die Registrierung aktuell Arbeitssuchender zuständig.

Bei der persönlichen Registrierung beachten Sie bitte das mögliche Erfordernis einer Terminvereinbarung bei der Behörde.

  • (überwiegend) freiberuflich tätig: Gesundheit Österreich GmbH/GÖG (siehe Links). Die GÖG ist ebenso für die Registrierung unselbstständig Tätiger ohne Mitgliedschaft bei der AK (z.B. MitarbeiterInnen des Bundesheeres) und ehrenamtlich Tätige, sowie AbsolventInnen einer österreichischen FH und Personen mit Anerkennungs- oder Nostrifikationsbescheid bei Ausbildung im Ausland (noch nicht berufstätig in Österreich am 1.7.2019)zuständig.

Bei der persönlichen Registrierung beachten Sie bitte das mögliche Erfordernis einer Terminvereinbarung bei der Behörde. Da die GÖG nur einen Standort in Wien für eine persönliche Registrierung fix anbieten kann, werden mittlerweile auch nach der Devise „GBR on tour“ Termine in den Bundesländern angeboten. Auf der Webseite der GÖG und bei den Veranstaltungshinweisen von Physio Austria werden laufend Termine ergänzt.

 

Hier können alle Berufsangehörigen – unabhängig von der aktuellen Berufsausübung – online die Registrierung vornehmen. Beachten Sie bitte ergänzend die weiterführenden Informationen auf den rechts angeführten Seiten der AK, der GÖG und des GBR.

                                    ***

Zur Eintragung verpflichtet sind alle PhysiotherapeutInnen (und Angehörige der übrigen sechs MTD-Berufe sowie der Pflegeberufe), die in Österreich den Beruf ausüben oder auszuüben planen. Zur Eintragung berechtigt, aber nicht verpflichtet, sind darüber hinaus bspw. Personen, die den Beruf aktuell nicht oder nur im Ausland ausüben.

Weitere Hintergrundinformationen zur Registrierung finden Sie neben den Berichten von Physio Austria zum Beispiel auf der Webseite von MTD-Austria.

 

(aktualisiert am 6.2.2019)