Coronavirus: Physio Austria sagt Seminare ab

Physio Austria übernimmt als ein Verband für Angehörige eines Gesundheitsberufes Verantwortung. Bis inklusive 30. April 2020 finden Seminare von phydelio nicht statt.

Gerade als Anbieter von Fort- und Weiterbildungen für Gesundheitsberufe gilt es, besondere Vorsicht walten zu lassen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verzögern.

Als Veranstalter sagt Physio Austria daher alle Seminare von phydelio bis inkl. 30. April 2020 ab, um dabei zu helfen, das Ansteckungsrisiko und die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen.

Seminare werden nach Möglichkeit verschoben. Am Finden von Ersatzterminen wird intensiv gearbeitet. SeminarteilnehmerInnen werden per E-Mail über die Verschiebungen bzw. Absagen informiert. Bereits überwiesene Teilnahmegebühren für Seminare, für die es derzeit noch keinen Ersatztermin gibt, werden refundiert. Ist Ihnen das Wahrnehmen des Ersatztermines nicht möglich, werden die Teilnahmegebühren ebenfalls zurückerstattet.