Geriatrie

Im Bereich Geriatrie kommen grundsätzlich alle physiotherapeutischen Behandlungsmethoden zur Anwendung, die auch bei jüngeren PatientInnen eingesetzt werden. Die Besonderheit bei geriatrischen PatientInnen besteht jedoch darin, dass häufig mehrere Krankheiten gleichzeitig auftreten (Multimorbidität), die auf dem Boden von Vorschädigungen zu einem komplexen Krankheitsgeschehen führen.

Zusätzlich muss altersbedingt von einer geringeren Belastbarkeit und einem langsameren Heilungsprozess ausgegangen werden.
Physiotherapeutische Behandlung in der Geriatrie benötigt daher neben einem breiten Fachwissen spezifische Kenntnisse zu altersbedingten Veränderungen und die Fähigkeit realistische Behandlungsziele zu setzen.
Die Fachgruppe Geriatrie versteht sich als Netzwerk für den fachlichen Austausch im Bereich Geriatrie. Die Mitglieder tauschen ihre Erfahrungen per Mail aus oder treten telefonisch in Kontakt zueinander. Natürlich verstehen sie sich auch als AnsprechpartnerInnen für fachspezifische Anfragen.

News

Assessments im geriatrischen Bereich

Assessments und Testungen sind für die physiotherapeutische Befunderhebung und Verlaufskontrolle unverzichtbar.

Im geriatrischen Bereich wird mit dem Begriff „geriatrisches Assessment“ eine systematische, multidisziplinäre Evaluation des älteren Menschen definiert.

weiterlesen ›

inform Nr.1, Februar 2012- Geriatrie

Die finale Phase im Leben ist etwas, wo viele gerne wegsehen. »inform« hat genau deshalb etwas genauer hingesehen und die Frage gestellt, was Physiotherapie für den Menschen im hohen Alter leisten kann.

weiterlesen ›

Kontakt

E-Mail: geriatrie@physioaustria.at

Tel.: 01 587 99 51

Termine

Gebietskrankenkasse in Graz
09.06.2017 - 00:00