Masterarbeiten werden prämiert: Physio Research Award

Im Rahmen der Generalversammlung von Physio Austria im Mai 2018 werden zum zweiten Mal Masterthesen prämiert. Reichen Sie Ihre Arbeit ein und gewinnen Sie den Physio Research Award! Hier finden Sie alle Details.

Eingereicht werden können fertige (positiv beurteilte) Masterthesen der letzten zwei Jahre (Stichtag 1. Mai 2016), sofern diese nicht zuvor schon bei Physio Austria oder MTD-Austria eingereicht wurden und sofern sie sich nicht gerade in einem anderen Reviewverfahren befinden oder gar bereits prämiert wurden.

Der Physio Research Award ist mit 1.000 Euro (1. Platz), 600 Euro (2. Platz) und 300 Euro (3. Platz) dotiert. Zur Einreichung berechtigt sind ausschließlich PhysiotherapeutInnen.

Die Beurteilungskriterien umfassen einerseits alle Gütekriterien für wissenschaftliches Arbeiten, andererseits inhaltlich richtungsweisende und innovative Arbeiten, die wesentliche Aspekte der weiteren Entwicklung des Berufes (in Österreich oder international) betreffen.

Arbeiten können ab sofort bis 4. Februar 2018 eingereicht werden. Die vollständige Einreichung enthält die fertige Arbeit, einen Lebenslauf sowie das ausgefüllte Einreichungsformular (alle Dokumente als PDF-Dokumente) und ist per E-Mail an diese Adresse zu senden.

Die im Rahmen dieser Ausschreibung eingereichten Masterthesen werden einer Jury vorgelegt. Damit die Jurymitglieder möglichst objektiv bewerten können, ersuchen wir Sie, Ihre Masterarbeit und Ihr Einreichungsformular selbst zu anonymisieren und erst danach an Physio Austria (gemeinsam mit den anderen Unterlagen) zu senden. Physio Austria wird anschließend die Weiterleitung der anonymisierten Arbeiten an die Jury vornehmen. Ihre Arbeit ist als PDF einzureichen.
Um Ihre Arbeit vollständig zu anonymisieren, löschen Sie bitte alle Namen und Daten, die einen Hinweis auf Ihre Person oder Ihr berufliches Umfeld geben können. Dies umfasst z.B. auch die mögliche Nennung von Personen in einer allfälligen Danksagung, den Namen des/der BetreuerIn, den Namen der Hochschule, Hinweise auf Krankenhäuser oder Praxen, Hinweise auf bestimmte Orte oder Hinweise auf bestimmte Interviewpartner.

Nicht nur die Arbeit selbst muss anonymisiert werden, sondern auch das PDF-Dokument selbst sowie das PDF des Einreichungsformulars: Bitte prüfen Sie im jeweiligen PDF unter "Datei / Eigenschaften", ob bei den Dokumenteigenschaften der Name des Verfassers/der Verfasserin aufscheint und löschen Sie diesen gegebenenfalls.

Unvollständig anonymisierte Arbeiten können in der Ausschreibung nicht berücksichtigt werden.

Das Einreichungsformular finden Sie im Downloadbereich zu diesem Beitrag. Bitte lesen Sie sich die Anonymisierungsrichtlinie im Downloadbereich zu diesem Beitrag genau durch.

Der Physio Research Award wird im Rahmen eines Symposiums am 5. Mai in Pörtschach überreicht. Alle PhysiotherapeutInnen in Österreich sind zur Teilnahme berechtigt; die Teilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft bei Physio Austria gekoppelt.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!