Skoliose im Alltag

Es von großer Bedeutung für den Behandlungserfolg, dass neben den therapeutischen Maßnahmen auch der Alltag von skoliosebetroffenen Personen entsprechend der Korrektur modifiziert wird.

Die Physiotherapeutin/der Physiotherapeut erarbeitet gemeinsam mit dem Patienten/der Patientin Ausgangsstellungen, Entlastungshaltungen und Bewegungsabläufe, die der Skoliose entgegenwirken sollen. Dies ist gerade für jene PatientInnen wichtig, die kein Korsett tragen und daher oft in Gewohnheitshaltungen und Fehlbewegungen fallen, die die Skoliose verstärken.

Nur wenn die Skoliose durch regelmäßiges Üben und Alltagskorrekturen konsequent aus ihrem Muster gebracht wird, kann ein Behandlungserfolg sichtbar werden.

Groups audience: