MTD MiTeinanDer - Berufsübergreifende Perspektiven auf die Krankheiten unserer Zeit

Berufsübergreifende Tagung für alle MTD-Berufsgruppen.

 

Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen, DiätologInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, OrthoptistInnen, PhysiotherapeutInnen, RadiologietechnologInnen

Teilnahmevoraussetzung: Interesse an berufsübergreifendem Austausch

Die TeilnehmerInnen sind nach Besuch der Tagung dazu in der Lage, interdisziplinäre Zusammenhänge in Bezug auf die Behandlung von Osteoporose, nichtalkoholischer Fettleber und Schlaganfall zu verstehen und in ihrer Berufspraxis zu integrieren.

Eine Pausenverpflegung (inklusive Mittagessen) ist in der Teilnahmegebühr enthalten. Das detaillierte Programm zur Fortbildung erscheint zeitgereicht auf der Homepage von biomed austria. Die Programmgestaltung erfolgt durch Michaela Dommler (Regionalleiterin Region Salzburg, biomed austria), Sieglinde Graf (Stv. Regionalleiterin Region Salzburg, biomed austria), Gabriela Kronberger (Biomedizinische Analytikerin, SALK, Division für Klinische Genetik) und Maria Benedikt, MSc MAS (Diätologin, SALK, Ernährungsmedizinische Beratung).

Gebühr für Mitglieder: 50 Euro Ermäßigter Preis gilt für alle Mitglieder eines MTD-Berufsverbandes

Gebühr für Nichtmitglieder: 70 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 22.1.2018): hier.

Datum: 
03.02.2018
Ort: 
Salzburg, Hotel Heffterhof
Art Termin: 
Tagung

Region

Salzburg