Presseaussendung "Menschlichkeit gefragt: Physio Austria zur aktuellen Flüchtlingssituation"

Physiotherapie ist die Arbeit mit, von und für Menschen. Ethisches Handeln ist für Gesundheitsberufe wie die Physiotherapie leitende Handlungsmaxime.

Der Weltverband der Physiotherapie (WCPT) hat bereits 1995 in einer Grundsatzerklärung die „Ethischen Grundsätze für PhysiotherapeutInnen“ festgeschrieben und damit ein Bekenntnis für umfassende Menschenrechte abgegeben. Dieser Grundsatzerklärung fühlt sich auch Physio Austria, der Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs, verpflichtet. Vor diesem Hintergrund fordert Physio Austria eine menschliche Asylpolitik und dass Asyl als Menschenrecht in allen Staaten der Europäischen Union gilt und auch von der österreichischen Politik mit wirksamen und effektiven Maßnahmen umgesetzt wird. Wir sprechen uns gegen Fremdenfeindlichkeit und Hass aus. Die im ganzen Land privat organisierten Hilfsaktionen sind überwältigend, wir danken auch allen PhysiotherapeutInnen für Ihr Engagement!

Der Text findet sich hier bzw. in der APA OTS-Pressemappe von Physio Austria.