Generalversammlung 2020

Pandemiebedingt wurde die Generalversammlung von Physio Austria nicht nur verschoben, sondern völlig neu organisiert. Stattfinden wird sie unter veränderten Bedingungen und Voraussetzungen im virtuellen Raum – als virtuelle Versammlung. Hiermit laden wir unsere Mitglieder herzlich zur Teilnahme am Freitag, 16. Oktober, ab 16.00 Uhr ein.

 

Hier können Sie sich für die Generalversammlung anmelden.

Tagesordnungspunkte für die virtuelle Versammlung:

  • Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Begrüßung durch die Präsidentin
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung vom 4. Mai 2018
  • Jahresberichte 2018 und 2019
  • Berichte der Finanzreferentin und der RechnungsprüferInnen
  • Entlastung des Präsidiums durch die Generalvervammlung
  • Beratung und Beschlussfassung über alle fristgerecht eingelangten Anträge
  • Jahresplanung 2021
  • Festlegung des Mitgliedsbeitrags 2021 und 2022

Damit wir die Generalversammlung bestmöglich vorbereiten können, bitten wir Sie, sich vorab für die Teilnahme anzumelden. Wenn Sie registriert sind, erhalten Sie von uns einige Tage vor der Generalversammlung eine E-Mail mit dem Link, der Sie am 16. Oktober direkt zur Online-Veranstaltung führt. In derselben E-Mail werden Sie auch detaillierte Informationen zum Ablauf der Generalversammlung, zur Abgabe von Wortmeldungen sowie zu Abstimmungen im Rahmen der Generalversammlung finden. Die Teilnahme an der Generalveranstaltung, die als virtuelle Versammlung via Zoom abgehalten wird, ist sowohl über den PC als auch über gängige Smartphones bzw. Tablets möglich.

 

Programm
Mit Ihrer Teilnahme verfolgen Sie mit, wie Ihr Berufsverband gestaltet wird. Sie, als unsere Mitglieder, sind unsere wichtigste Kontrollinstanz. In Ihrem Beisein werden gemäß unserer Vereinsstatuten u. a. die folgenden Tagesordnungspunkte gewissenhaft bearbeitet: Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit folgt die Begrüßung durch Präsidentin Constance Schlegl, die sich nach den ereignisreichen Monaten reflektierend an Physio Austria-Mitglieder richten wird. Die Präsidiumsmitglieder geben einen Rückblick über die Tätigkeiten und wichtigsten Errungenschaften der Jahre 2018 und 2019, ehe die Finanzreferentin und die RechnungsprüferInnen Berichte ablegen werden. Nach der Entlastung des Präsidiums durch die Generalversammlung erfolgt die Beratung und Beschlussfassung über alle fristgerecht eingelangten Anträge.

Anträge zur Generalversammlung sind mindestens vier Wochen vor der Generalversammlung schriftlich beim Präsidium von Physio Austria einzureichen. Anträge sind an diese E-Mail-Adresse oder postalisch an Physio Austria, Lange Gasse 30/1, 1080 Wien zu senden. Seien Sie Teil der Festlegung des Mitgliedsbeitrags für die kommenden Jahre und der Jahresplanung für 2021.

 

Technische Voraussetzungen
Für die Teilnahme an der virtuellen Versammlung benötigen Sie

  • eine ausreichend schnelle Internetleitung (mind. 2 Mbps im Download und Upload empfohlen) – das kann z.B. unter https://www.speedcheck.org/at getestet werden
  • einen aktuellen, regelmäßig gewarteten Computer (Windows, Mac; Linux mit Einschränkungen) mit Lautsprechern oder Kopfhörern (alternativ: Tablet oder Smartphone mit installierter App Zoom)
  • optional: USB-Headset (idealerweise mit USB-Anschluss) und Webcam

 

Der virtuelle Versammlungsraum wird um 15:45 Uhr geöffnet, damit sich alle TeilnehmerInnen entspannt einfinden können. Es wird die Möglichkeit geben, zu prüfen, ob die Technik funktioniert. Bitte nehmen Sie diese Möglichkeit wahr und seien Sie rechtzeitig online. Während der laufenden Versammlung kann keine technische Einzelbetreuung durchgeführt werden.

Wenn Sie über einen PC teilnehmen, brauchen Sie keine zusätzliche Software installieren. Der Link öffnet ein Browserfenster, welches in weiterer Folge zur virtuellen Versammlung führt. Optional kann die Zoom-Software installiert werden.

Wenn Sie über das Handy oder Tablet teilnehmen, bitten wir Sie, vorab die App zu Zoom aus Ihrem App-Store zu installieren. Im Anschluss genügt ein Klick am Handy oder Tablet auf den Link im Einladungsmail, die App öffnet sich und die Teilnahme an der virtuellen Versammlung startet.

Die Themen Zoom und virtuelle Versammlung sind gänzlich neu für Sie? Kein Problem!

Unter diesen Links finden Sie einige gute Anleitungen für den Einstieg direkt von Zoom

Es ist möglicherweise auch hilfreich, im Familien- oder Freundeskreis Zoom vorab einmal gemeinsam auszuprobieren. So kann man sich mit den Lautsprecher-, Mikrofon- und Videoeinstellungen schon einmal vertraut machen.

Zoom-Meetings bis max. 40 Minuten sind kostenlos möglich. Weitere Informationen zur Plattform finden Sie hier.

Hier können Sie sich für die Generalversammlung anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!