Skoliose

kleinGRUPPE - maximal 10 TeilnehmerInnen!

 

Skoliose ist bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein häufiges Krankheitsbild. Leider wird es oft übersehen oder nicht entsprechend ernst genommen. Daher ist es für PhysiotherapeutInnen besonders wichtig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

 

Inhalt:

  • die Entwicklung der Wirbelsäule von der intrauterinen Entwicklung bis zum Erwachsenen
  • posturale Muskelfunktionen
  • Erkennen des Skoliosemusters
  • Dynamik der idiopathischen Skoliose
  • Behandlungsansätze nach Schroth und Vojta

 

Ziel:

  • Erkennen der Unterschiede zwischen einem Haltungsmangel und einer idiopathischen Skoliose
  • Durchführung des Befundes
  • Beschreiben des Skoliosemusters
  • Kenntnis geeigneter Therapieansätze

 

Methode:

  • Theorievorträge und Präsentationen
  • praktische Übungseinheiten aneinander
  • Foto- und Videostudien, Live-PatientInnen
  • Diskussion, Austausch, Zeit für Fragen