Patellofemorales Schmerzsyndrom

 

Update physiotherapeutischer Behandlungsansätze

Termin(e): 
13.01.2018

Kursort

Physio Austria Kurszentrum
Linke Wienzeile 8/27
1060  Wien
Österreich

Kursbeschreibung

Das patellofemorale Schmerzsyndrom ist die am häufigsten vorkommende Überlastungsproblematik der unteren Extremität. Zu Symptomen wie peri- und retropatellaren Schmerzen kommen funktionelle Defizite, Krepitation und Instabilität. Aufgrund der multifaktoriellen Ätiologie bzw. multimodalen Behandlungsansätze stellt die Patientengruppe eine große Herausforderung dar. Hinsichtlich zugrunde liegender Pathomechanismen werden lokale, distale und proximale Faktoren als Ursachen für eine veränderte patellofemorale Gelenkmechanik innerhalb der gesamten Beinachse diskutiert.

 

Inhalt:

Dieses Seminar fasst den aktuellen Stand hinsichtlich des Krankheitsbildes des Patellofemoralen Schmerzsyndroms zusammen und hat evidenzbasierte Untersuchungs- und Behandlungsstrategien zum Inhalt.
(Geeignet für PhysiotherapeutInnen mit Erfahrung im Bereich der Behandlung orthopädischer PatientInnen und für WiedereinsteigerInnen.)
Der Seminarinhalt gliedert sich in theoretische (Anatomie, biomechanische Aspekte, Ätiologie und Klassifikationssysteme, klinische Präsentation und Symptome, klinische Assessments) und praktische Themen (evidenzbasierte konservative Behandlungsaspekte).

 

Assesment Tools:

  • Kujalas Knee Score (Kujala et al 1993)
  • klinisch diagnostische Tests instabiles / stabiles Patellofemoralgelenk
  • Erhebung Antetorsion / Tibiatorsion
  • Erhebung Q-Winkel mit Goniometer

 

Ziel:

Die TeilnehmerInnen sollen nach dem Seminar folgende Fähigkeiten besitzen:

  • aktuelle theoretische Kenntnisse über das klinische Muster des patellofemoralen Schmerzsyndroms
  • evidenzbasierte Behandlungsmethoden/aspekte in der physiotherapeutischen Praxis einsetzen können

 

Methode:

Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten mittels Vortrag, Präsentation und Diskussion, liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Demonstration und dem Üben von Untersuchungs- und Behandlungstechniken.

 

Themengebiete

Orthopädie / Traumatologie
Christiane Groß, MSc, PT, OMT,

Kursgebühr für Mitglieder

€ 136.00

Kursgebühr

€ 160.00
Dauer: 
8 UE á 45 Minuten

Kurszeiten

9 - 17 Uhr

Kursart

fachlich
Zielgruppe: 
PhysiotherapeutInnen