Symposium "Bewegende Worte – Kommunikation in der Physiotherapie"

Das Symposium am 15. und 16. Mai 2020 findet anlässlich der Generalversammlung von Physio Austria am 15. Mai statt. Sie müssen sich als Mitglied von Physio Austria nicht gesondert anmelden, um bei der Generalversammlung teilnehmen zu dürfen.

Programm

Freitag, 15. Mai

11.45 Get-together mit Mittagsbuffet

13.00 Eröffnung durch Constance Schlegl, MPH, Präsidentin Physio Austria

Keynote-Vorträge

13.15 Rainer Simader
Haltungsschulung – Wie innere Haltung unsere Kommunikation beeinflusst

14.00 Pause

14.30 Eva-Maria Rosenmayr-Khemiri, MA BScSLT
Achtsame und evidenzbasierte Kommunikation – ÖPGK-tEACH-Standard und mehr

15.15 Andrea Sturm, MAS MEd
Mind the Gap: Berufsethik – Was ist und was sein sollte

16.00 Pause

16.30 Generalversammlung Physio Austria

19.00 Abendveranstaltung
Dinner und Ehrungen

Samstag, 16. Mai

9.00 Eröffnung 2. Tag des Symposiums

9.15 Verleihung Physio Research Award

10.00 Pause

10.30 Vortrag Alexander Fillbrandt
Physio meets Logo – warum wir uns brauchen

11.15 Workshops – Verein Open Acting Academy
Dauernd sprechen in der Behandlung: Umgang mit der eigenen Stimme

12.45 Schlussworte

13.15 Abschlussbuffet und gemeinsames Netzwerken

Moderation:
Mag. Gerhild Deutinger

Datum: Freitag und Samstag, 15. und 16. Mai 2020

Ort: VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten

__________________________________________________

Vortragende:

Rainer Simader
Physiotherapeut, Tanz- und Ausdruckstherapie, Dozent und Autor mit den Arbeitsschwerpunkten Palliative Care, Hospizwesen und chronischer Schmerz, Leiter des Bildungswesens im Dachverband Hospiz Österreich

Eva-Maria Rosenmayr-Khemiri, MA BScSLT
Arbeitsschwerpunkt Public Health, Langjährige Dozentin an (Fach)Hochschulen in Studiengängen für Health Professionals in Deutschland und Österreich, Medizinpädagogik, Logopädin Wien, Mentorin MUW Wien, Senior Expertin bei SES Bonn, Kommunikationstrainerin, Bachelor in Health Sciences SLT HAW Hildesheim, Master in Erwachsenenbildung Universität Kaiserslautern, Akademische Expertin Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Donau Universität Krems, Kommunikationstrainerin nach ÖPGK-tEACH-Standard Wien

Andrea Sturm, MEd, MAS
PhD Candiate Education Sciences, Studium Interreligiöse Theologie, freiberufliche Physiotherapeutin im Bereich Neurologie und Pädiatrie. Internationale Forschungsprojekte hinsichtlich ethischer Problemstellen in der Physiotherapie mit KollegInnen der University of South Australia. Entwicklung von Online-Fortbildungen in Berufsethik und Mental Health für Physiopedia.

Alexander Fillbrandt
Logopäde und Nerd. In der Logopädie liegt sein Schwerpunkt in der Dysphagie. Als Nerd ist er ein akustischer Typ, daher lag es nahe, einen dysphagiologischen Podcast zu starten und die Digitalisierung der Logopädie zu fördern. Artikel und Fachbeiträge von Alexander Fillbrandt erscheinen oft digital und haben Apps, Kommunikation und das Schlucken zum Thema. Dabei sind ihm Stichwörter wie interdisziplinär und transdisziplinär besonders wichtig.

__________________________________________________

Kosten
Mitglieder von Physio Austria: 90 Euro
FunktionärInnen von Physio Austria: 60 Euro
Nichtmitglieder von Physio Austria: 180 Euro
Studierende Mitglieder von Physio Austria: 50 Euro
Optional: Abendveranstaltung am 15. Mai: 50 Euro

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 4. Mai 2020.

Wir bitten um Verständnis, dass die Plätze begrenzt sind und nach Reservierungsdatum vergeben werden.
Eine Unterbringung ist nicht in den Kosten inkludiert. Informationen zu Hotels und Unterkünften finden Sie hier

Wir fertigen bei dieser Veranstaltung Fotos an. Die Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der Webseite und auch in Social Media-Kanälen sowie in Printmedien, insbesondere der Mitgliederzeitschrift "Inform" und dem Magazin "Bewegt", veröffentlicht.

Ja, ich will an der Abendveranstaltung am 15.05. auf Selbstzahlerbasis teilnehmen.