Physiotalk: Schulterschluss Wissenschaft - Praxis

Termin: Donnerstag, 22.04.2021
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Ort: ONLINE
Organisiert von: Landesverband Kärnten

Die Einladung mit allen Informationen finden Sie hier.

 

Thema:
Schulterschluss Wissenschaft – Praxis
Evidenzinformiertes Arbeiten in der Physiotherapie

 

Vortragende:

FH-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Eva Mir

Seit 2008 Fachhochschulprofessorin für angewandte Sozialwissenschaften an den Studiengängen Gesundheits- und Pflegemanagement der Fachhochschule Kärnten, davor wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistenzprofessorin am Institut für Psychologie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. 2010/11 Gastprofessorin an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (Deutschland) und 2014 Habilitation an ebendieser (Venia Legendi für das Fachgebiet „Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention“).

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Evaluation gesundheitsbezogener Interventionen, betriebliche Gesundheitsförderung, studentisches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung für Menschen mit Demenz, partizipative Forschung

 

Dr. Michael A. Suppanz, Msc, MAS

Physiotherapeut seit 2003, Master of Science in Sportsphysiotherapy 2012, Dr. (Health Sciences) seit 2017.

Berufliche Tätigkeiten: freiberuflicher Physiotherapeut in der Praxis Movendi in Velden seit 2010, Studiengangsleiter des Bachelorstudienganges Physiotherapie an der FH Kärnten seit Februar 2020.

Schwerpunktthemen & Interessen in Lehre, Praxis und Forschung: Bindegewebs- und Schmerzphysioloige, motorisches Lernen, MSK-Physiotherapie, Sportphysiotherapie und komplementäre Methoden in der Physiotherapie

 

Teilnahmegebühren:

Kostenfrei für Mitglieder von Physio Austria
20 Euro für Nichtmitglieder von Physio Austria

Bitte melden Sie sich bis 19. April für die Veranstaltung an.

Die Teilnahmebestätigung kann im Rahmen eines Antrags auf das MTD-
CPD-Zertifikat bei Ihrem Berufsverband eingereicht werden.