Frühjahrstagung des fachlichen Netzwerks GUP - 22.-23.03.2019 Salzburg

Einladung zur FRÜHJAHRESTAGUNG:

Unsere Hormone bewegen unser Leben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir dürfen Euch auch im Jahr 2019 wieder herzlich zur Frühjahrstagung des fachlichen Netzwerks GUP (Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie und Proktologie) einladen!

Datum & Zeit: 22. bis 23. März 2019, 13–18 Uhr/9-16 Uhr
Ort: JUFA Hotel Salzburg City
ReferentInnen:
Katrin Krönke MSc D.O.
OA Dr. Armando Farmini
Dr. Inge Knödlstorfer

Moderation: Katharina Meller

Unser Programm

Unter dem Titel "Unsere Hormone bewegen unser Leben" haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
Bereits am Freitag beginnen wir mit einer kurzen Einführung unter der Leitung von der Physiotherapeutin Katrin Krönke, die Osteopathie als einen Arbeitsschwerpunkt gewählt hat, mit einer kurzen Einführung in das Thema. Wir erlernen ein Programm, um unsere Hormone durch körperliche Übungen Schritt für Schritt in Balance zu bringen. Dazu bitte eine Gymnastikmatte oder Decke mitbringen.  

Eine besondere Challenge haben wir uns für euch ausgedacht: Es geht um ein gut geschultes Auge und viel Kreativität - nur so viel: Als Preis winkt die Refundierung der Teilnahmegebühr.

Wer nach dem Tag noch Lust hat, den Austausch zu vertiefen, kann das bei gutem Essen tun. (Das Lokal wird je nach TeilnehmerInnenzahl ausgewählt, daher bitte bei der Anmeldung angeben).

Am Samstag starten wir direkt mit Informationen aus dem fachlichen Netzwerk GUP.
Danach wird Dr. Armando Farmini (Oberarzt der Gynäkologie und Praxis Schwerpunkt Hormontherapie in Salzburg) möglicherweise einige Mythen zum Thema Hormone auf den Kopf stellen. In jedem Fall freuen wir uns über die Gelegenheit auf einen Austausch und Wissensgewinn auf höchstem Niveau.

Beim gemeinsamen Mittagessen und auch danach werdet ihr Gelegenheit haben, mit den KollegInnen in Austausch zu kommen und über aktuelle Themen rund um GUP zu diskutieren.

Nach der Mittagspause geht es noch um eine Gegenüberstellung Schulmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin. Dafür konnten wir Dr. Inge Knödlstorfer (Ärztin für Allgemeinmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin, Leiterin der interdisziplinären Ambulanz für Kopf und Gesichtschmerzen am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Wien) gewinnen. Sie stellt diese Ansätze an den Beispielen Kopfschmerz (in der Schwangerschaft) und Postmenopause vor.

Wir freuen uns auf eine sehr anregende und abwechslungsreiche Tagung.

Bitte meldet euch rasch an, da es eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt (Netzwerkmitglieder vorrangig bis 18. Februar, danach Platzvergabe nach Eintreffen der Anmeldung).  

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung:

Lunette

Medizintechnik Heise_Lörper

Ja, ich will am Abendessen am 22.03. auf Selbstzahlerbasis teilnehmen.