Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | P | R | T | W

Dienstleistung

Ergebnis mindestens einer Handlung, die notwendigerweise an der Schnittstelle zwischen LeistungsanbieterIn (z.B. ÄrztIn, TherapeutIn) und KundIn (z.B. PatientIn, KlientIn, Betrieb) ausgeführt wird. Die durch eine Person (DienstleisterIn) erbrachte Leistungen zur Befriedigung eines Bedürfnisses (Gegensatz: materielles ökonomisches Gut, Ware) sind z.B. die physiotherapeutische Behandlung, Präventionsmaßnahmen oder Schulungen.

(Physiolexikon - Physiotherapie von A bis Z, 2010. bzw. Springer Lexikon Physiotherapie, 2010.)

Dokumentation

Bezeichnung für die Erfassung aller Aspekte der PatientInnen-/KlientInnen-Betreuung und Führung einschließlich Ergebnisse aus Anamnese, Befunderhebung, Analyse, Diagnose, Prognose und Behandlungsplan sowie Untersuchungen, Clinical Reasoning, Zielsetzung, therapeutische Maßnahmen, Verlauf der Behandlung und Kontrolle/Evaluation, Empfehlungen zu Weiterbehandlung und Kontrollmaßnahmen sowie einen Endbefund/-bericht. Die Dokumentation ist in Österreich eine gesetzlich geregelte Berufspflicht der PhysiotherapeutInnen (MTD-Gesetz).

(Documentation s. WCPT Glossary: Terms used in WCPT’s policies and resources. Version 2.0. August 2013.)

Siehe auch: Record bzw. Physical therapy records. WCPT Glossary: Terms used in WCPT’s policies and resources. Version 2.0. August 2013.