Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | P | R | T | W

Behandlungsplan, physiotherapeutisch

Darstellung zur Spezifizierung der erwarteten Ziele und voraussichtlichen Ergebnisse, sowie dem voraussichtlichen Umfang der optimalen Verbesserung, spezifische Interventionen, die Anwendung finden sowie vorgeschlagene Dauer und Frequenz, die notwendig sind, um diese Ziele und Ergebnisse zu erreichen.

(Plan of care s. WCPT Glossary: Terms used in WCPT’s policies and resources. Version 2.0. August 2013.)

Berufsgesetz

Für PhysiotherapeutInnen in Österreich ist Berufsgesetz das Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste.

(MTD-Gesetz)

Bewegung

Räumlich-zeitliche Veränderung von Körpern durch die Wirkung von Kräften. Veränderung der Position von Körperteilen zueinander bzw. der Position im Raum. Aktive Bewegung: beinhaltet Muskeltätigkeit, Energieverbrauch und Beweglichkeit im Gelenk. Im ICF Schema wird Bewegung sowohl unter dem Aspekt der mit der Bewegung in Zusammenhang stehende Strukturen und Funktionen (mental, psychomotorisch, vestibulär, propriozeptiv sowie neuromuskuloskeletal und bewegungsbezogen), als auch umfangreich im Bereich der Aktivität und Partizipation (u.a. Kommunikation, Lernen, Mobilität) berücksichtigt.

(Physical activity/erweitert: Exercise s. WCPT Glossary: Terms used in WCPT’s policies and resources. Version 2.0. August 2013. bzw. ICF, 2005; Physiolexikon - Physiotherapie von A bis Z, 2010.)

Bewegungsfähigkeit

Diese Fähigkeit bedeutet die Möglichkeit zur bewussten psycho-sensomotorischen Organisation, Steuerung und Regulation von Bewegungen, einschließlich der auf dieser Grundlage gegebenen Möglichkeit des sensomotorischen Lernens.

(Physiolexikon - Physiotherapie von A bis Z, 2010.)

Bewegungstherapie

Behandlung durch wiederholte aktive oder passive Bewegung. Bewegte und/oder bewegende Intervention mit dem Ziel der Heilung bzw. der Verbesserung und dem Erhalt des Gesundheitszustandes.

(Physiolexikon - Physiotherapie von A bis Z, 2010. bzw. Springer Lexikon Physiotherapie, 2010.)