Müssen PhysiotherapeutInnen vermutete Nebenwirkungen von Arzneimitteln (wie u.a. auch Impfungen) als auch das Ausbleiben der erwarteten Wirksamkeit von Arzneimitteln (darunter auch Impfungen) melden?

Müssen PhysiotherapeutInnen vermutete Nebenwirkungen von Arzneimitteln (wie u.a. auch Impfungen) als auch das Ausbleiben der erwarteten Wirksamkeit von Arzneimitteln (darunter auch Impfungen) melden?

Nein.
PhysiotherapeutInnen sowie alle weiteren gehobenen MTD-Berufe zählen nicht zu jenen Gesundheitsberufen, die nach Arzneimittelgesetz (AMG) eine Meldepflicht an die zuständigen Behörde trifft.

Den ganzen Text dieser Seite können Sie nur als Mitglied von Physio Austria sehen!