Welche Ziele verfolgt Physio Austria mit dem Funktionärspool?

Wozu benötigen wir den Funktionärspool?

Ein wichtiges Ziel ist uns, die Nachhaltigkeit unserer Berufsvertretung sicherzustellen. Dafür wünschen wir uns mit interessierten Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen, vielfältige Gedanken und Expertisen in unsere Arbeit zu integrieren und damit die Interessenvertretung unseres Berufes auf eine breite Basis zu stellen.

Ein weiteres Anliegen ist es, diese Arbeit möglichst weitreichend nach innen und außen zu transportieren und dadurch eine breit gefächerte Identifikation mit unseren berufspolitischen Zielen zu erreichen.

Durch die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Anliegen, sowie die aktive Teilnahme am Gestaltungsprozess einer zukunftsorientierten Physiotherapie schaffen wir eine Gemeinschaft zur authentischen und reflektierten Verbreitung von physiotherapierelevanten Inhalten und Werten innerhalb der KollegInnenschaft, sowie auch der Öffentlichkeit.

Durch einen großen Pool an Funktionärinnen und Funktionären schaffen wir:

  • Nachhaltigkeit
  • Verbreiterung der Basis
  • Sensibilisierung für berufspolitische Themen
  • breite Identifikation mit berufspolitischen Zielen
  • „Thinktanks“ der Physiotherapie
  • Reflexion
  • MeinungsbildnerInnen
  • Ansprechpersonen (fachlich und berufspolitisch)
  • Expertinnenpotential
  • Netzwerke
  • Vertretungspotential
  • Präsenz in der Öffentlichkeit (durch Veranstaltungen und Medienauftritte)