Universitätslehrgänge und Masterstudien

Universitätslehrgänge und Masterstudien stellen eine besondere Form der Weiterbildung im Rahmen der Physiotherapie dar.

Sie entsprechen den internationalen Anforderungen einer zeitgemäßen Weiterbildung und vermitteln wissenschaftliches Know-how auf hohem Niveau.

Universitätslehrgänge und Masterstudien werden nach einem festgelegten Studienplan durchgeführt. Der Studienplan enthält die Zielsetzungen, die Dauer und die Gliederung des Studiums sowie die Voraussetzungen für die Zulassung. Darüber hinaus enthält er die Bezeichnung und das Stundenausmaß der Lehrveranstaltungen in den Pflicht- und Wahlfächern sowie eine Prüfungsordnung. Mit Rücksicht auf berufstätige TeilnehmerInnen werden die Lehrveranstaltungen im Rahmen von Universitäts- und Hochschullehrgängen nach Möglichkeit in den Abendstunden oder in Blockveranstaltungen angesetzt.

Physio Austria bietet derzeit in Kooperation mit verschiedenen Universitäten und einer Fachhochschule folgende Masterstudien an: